Neuigkeiten Mai 2018

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Bei uns in Olten finden im Moment gerade die "Oltner Kabaretttage", auch "Karl's kühne Gassenschau", später "1918-ch", das Theater zum Landesstreik, statt. Jeden Abend stehen da engagierte Menschen auf der Bühne und begeistern die Zuschauenden. Wie steht es um unsere Begeisterungsfähigkeit und darum, unseren Glauben begeistert und begeisternd weiterzugeben? Nicht immer kann und wird es gelingen und manchmal braucht es auch einfach die Begeisterung von anderen dazu. Und daran denken: im Wort "Begeisterung" steckt das Wort "Geist"!

 

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...


Schlaflos brennen die Wörter


 

Aargauer Geschichten zur Reformation

 

Frank Worbs (Hrsg.)


Ein schlafloser Stadtschreiber in Zofingen, der um seine Frau bangt, ein früh reformierter Dorfpfarrer, der sich in Bern durchsetzen will, übereifrige Bilderstürmer und ein glücklich gerettetes Heiligenbild: Die Wellen der Reformation schwappten bis in den ländlichen Aargau, wo es kein Münster, keine grossen Reformatoren, nur viele kleine Pfarreien und Kirchlein gab. Ausgehend von historischen Begebenheiten haben 14 Schweizer Autorinnen und Autoren Schicksale in den Dörfern und Städten des Aargaus literarisch verarbeitet.

Keine der so entstandenen Geschichten ist wie die andere - nah an der Vorlage oder lustvoll fiktiv, spielen sie sich in der Vergangenheit, in der Gegenwart und sogar in der Zukunft ab. Sensibel und treffsicher werden die grossen Fragen nach dem neuen Gott und ihre Nachwirkungen bis in die heutige Zeit nachgezeichnet.

 

1. Auflage 2018, TVZ, 176 Seiten, gebunden, sFr. 29.80

ISBN: 978-3-290-18142-0



"Alles hat seine Zeit"


 

Gottesdienste zum Anfang und Ende der Grundschule

 

Christine Willers-Vellguth


Einschulungsgottesdienste für die Erstklässler und Abschlussgottesdienste für die Schulabgänger der vierten Schuljahre sind in den Grundschulen fester Bestandteil des Jahreskreises. Das Buch präsentiert jeweils zehn Gottesdienstentwürfe zur Begrüssung und zur Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler. Im Zentrum der Liturgievorschläge steht jeweils ein Symbol, das auf die Situation der neu ankommenden bzw. der sich verabschiedenden Kinder eingeht und ihnen hilft, den neuen Lebensabschnitt kindgerecht zu reflektieren und im Licht des Glaubens zu deuten.

Die Themen und Symbole reichen vom "Wachsen der Sonnenblume" über "Inspirationen zu einer Murmel" bis hin zu einem "Fussball-Gottesdienst". Alle Gottesdienstentwürfe sind als Wortgottesdienste konzipiert, können aber natürlich auch im Rahmen einer Eucharistiefeier eingesetzt werden. Mit Downloads.

 

1. Auflage 2018, Herder, 144 Seiten, sFr. 25.50

ISBN: 978-3-451-37999-4

Lesen Sie rein: Leseprobe



Mahlzeit(en)


 

Biblische Seiten von Essen und Trinken

 

Sabine Bieberstein (Hrsg.)


Essen und Trinken ist in vielen biblischen Texten Thema. Die Sorge um die tägliche Nahrung kommt zur Sprache, aber ebenso Dankbarkeit und Freude an der Fülle. Nicht umsonst wird Gottes neue Welt auch in Bildern eines üppigen Festmahls beschrieben. Als elementare Erfahrungen sind Essen und Trinken auch religiös besetzt. Speisevorschriften, Opfer und Gemeinschaftsmähler sind weitere Aspekte, die in der Bibel eine Rolle spielen. Und nicht zuletzt verdichtet sich Jesu Botschaft und Praxis in seinem Abschiedsmahl, das Christinnen und Christen bis heute "zu seinem Gedächtnis" feiern.

Neben diesen biblischen Ess- und Trinkgeschichten wird auch die heutige Zeit mit ihren Essens- und Speisetrends kritisch in den Blick genommen. Garniert von leckeren biblisch inspirierten Rezepten.

 

1. Auflage 2018, KBW, 112 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-460-25319-3



Drei Hände voll Wasser und Gottes Segen


 

Das Begleitbuch zur Taufe

 

Frank Muchlinsky / Claudius Grigat

Eine Taufe ist für viele Familien das erste eigene, ganz grosse Familienfest. Da gibt es vieles zu bedenken, viele Fragen stellen sich: Muss ich eigentlich selbst Kirchenmitglied sein, um mein Kind taufen zu lassen? Wann ist das beste Alter für die Taufe? Was ist eigentlich die Rolle der Paten und wie finde ich die richtigen Paten für unseren Täufling? Dieses Buch verrät alles, was man rund um die Taufe wissen muss - von biblischen Hintergründen zu diesem uralten christlichen Ritual über Tipps zur Planung und Ausgestaltung des Gottesdienstes bis hin zu Anregungen für die Feier oder das richtige Geschenk.

Geschichten und Gedanken rund um die Taufe, praktische Kopiervorlagen und Links zu weiterführenden Angeboten im Netz sowie leicht verständliche theologische Hintergrundinformationen machen diesen Ratgeber zum idealen Begleiter für alle, die eine Taufe planen. 

 

1. Auflage 2018, Edition Chrismon, 156 Seiten, sFr. 19.90

ISBN: 978-3-96038-128-0



Jugendseelsorge


 

Grundlagen und Impulse für die Praxis

 

Matthias Günther

Was macht Seelsorge mit Jugendlichen aus? Wie kann ich in den unterschiedlichsten Situationen in der Arbeit mit jungen Menschen seelsorglich handeln? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um seelsorglich tätig zu werden?

 

Jugendseelsorge lässt sich weder einer Kategorie von Seelsorge wie Notfallseelsorge, Gefängnisseelsorge oder Telefonseelsorge zuordnen, noch ist geklärt, zu welchem Arbeitsbereich in der Kirche - Schulseelsorge, schulbezogene Jugendarbeit oder Gemeindepraxis - sie gehört. Ausgehend von Erkenntnissen der modernen Entwicklungspsychologie des Jugendalters sowie einer Analyse der gegenwärtigen Jugendreligiosität entwickelt der Autor eine ziel- und ressourcenorientierte Seelsorge mit jungen Menschen und entfaltet diese anhand zahlreicher Beispiele für die seelsorgliche Praxis. Jugendseelsorge wird dabei als mehrdimensionales Praxisfeld beschrieben. Die Dimension des helfenden Handelns, die religiös bildende sowie die liturgisch-spirituelle Dimension ergänzen und durchdringen sich wechselseitig. Das Buch lädt haupt- und ehrenamtlich in Jugendarbeit und Schule Tätige ein, Jugendseelsorge neu in den Blick zu nehmen und die enthaltenen Impulse und Entwürfe in die eigene Praxis umzusetzen.

 

1. Auflage 2018, Vandenhoeck & Ruprecht, 139 Seiten, sFr. 27.90

ISBN: 978-3-525-71748-6

Lesen Sie rein: Leseprobe



Feste feiern


 

Wie wir christliche Feiertage heute begehen können

 

Wolfgang Thielmann (Hrsg.)

 

Christen sind Meister im Feiern - allein 20 verschiedene Feste im Jahr sind mit ihrer Religion verknüpft. In diesem Buch erzählen nun bekannte und weniger bekannte Christen, wie sie christliche Feste tatsächlich begehen - zum Kennenlernen, zum Nachfeiern, oder um selbst auf Gedanken zu kommen, wie man sich ein Fest erschliessen und eine eigene Tradition beginnen kann. Das Buch macht Lust, den Kalender der Feste weiterzuentwickeln, der immer in Bewegung ist. Vor jedem Bericht steht eine kleine Einführung in das Fest, die von Wolfgang Thielmann verfasst ist.

 

Feiertage, die beschrieben werden:

Advent - Nikolaus - Weihnachten - Dreikönigsfest - Valentin - Fastenzeit - Gründonnerstag - Karfreitag - Karsamstag - Ostern - Ostermontag - Christi Himmelfahrt - Pfingsten - Pfingstmontag - Trinitatis - Johannes der Täufer - Michaelis - Erntedank - Reformationstag - Buss- und Bettag - Totensonntag

 

1. Auflage 2018, Neukirchener Verlag, 192 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-7615-6496-7



Schachfigur - oder Schachspieler


 

Denkmodelle und Spielzüge auf den Feldern des Lebens und der Religion

 

Niklaus Peter


Schachfigur - oder Schachspieler? Es ist nicht unerheblich, welches die Bilder und Denkmodelle sind, in denen wir das Leben und unsere Existenz deuten. Denn die Auswahl ist gross, und - je nach dem - auch die Auswirkungen. 

Als Kolumnist sieht Niklaus Peter - Pfarrer am Fraumünster in Zürich und Dekan des Pfarrkapitels der Stadt Zürich - seine Aufgabe darin, Bilder, Begriffe, Probleme, Figuren und Gestalten aus dem weiten Kosmos der christlichen Geistesgeschichte vorzustellen und zu durchdenken.

 

1. Auflage 2018, Radius Verlag, 104 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-87173-817-3



ich, jesus von nazareth


 

Said


"Ich mag einfach nicht, diesen Jesus von Nazareth auf ein Kruzifix an die Wand zu nageln, wie man einen Schmetterling annagelt. Ich gebe ihm die Kraft, die er ausgestrahlt hat. ... Er bringt Unordnung! Solange er am Kreuz hängt, bringt er keine Unordnung. ... Er bringt das Gewitter mit. Die Kirchen tun das ja nicht. Sie haben eine Aspirin-Funktion. Sie beruhigen hier und dort. Die Figur des Jesus von Nazareth aber ist anarchisch bis dorthinaus! Denn ich bin gekommen, die Menschen zu erregen, sagt er. Das ist Rebellion pur!

Aber gepaart mit diesem legendären Satz: Liebe! Nicht Hass, nicht Rache! Was wollen Sie mehr?" - SAID

 

1. Auflage 2018, Echter, 64 Seiten, gebunden, sFr. 18.50

ISBN: 978-3-429-04452-7



Was nicht in der Bibel steht


 

Apokryphe Schriften des frühen Christentums

Uwe-Karsten Plisch


Die frühen Christen lasen neben der hebräischen Bibel, dem heutigen Alten Testament, auch weitere Texte wie Evangelien, Apostelgeschichten, Briefe etc. Nur ein Teil davon wurde später in das heutige Neue Testament aufgenommen. Dieses sachkundige Buch enthält einige interessante nicht-biblische Texte, die zu einem vertieften Verständnis der Bibel und der Zeit des frühen Christentums verhelfen können. Die Schriften wurden neu übersetzt.

Wissenschaftlich fundierte, allgemein verständliche Einleitungen und Kommentare erleichtern das Verständnis der Texte aus frühchristlicher Zeit: - Das Thomasevangelium - Das Judasevangelium - Das geheime Markusevangelium - Die Apokalypse des Petrus - Der Briefwechsel zwischen Seneca und Paulus

 

2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2018, Dt. Bibelgesellschaft, 240 Seiten, gebunden, sFr. 25.50

ISBN: 978-3-438-05148-6



Geht der Kirche der Glaube aus?


 

Eine Streitschrift

 

Klaus-Rüdiger Mai


Hat die Kirche über ihr weltliches Engagement den Glauben verloren? Verliert sie sich in Politik? Verpasst sie den Aufbruch, der angesichts von Entchristlichung und Orientierungslosigkeit dringend erforderlich ist? Nie war Kirche notwendiger als heute, nie war sie weniger vorhanden als heute.

Der bekannte Schriftsteller Klaus-Rüdiger Mai zeigt in seinem leidenschaftlichen Essay Fehlentwicklungen in den evangelischen Kirchen auf, aber auch Chancen von Kirche, und ermuntert zur freien Debatte ohne ideologische Scheuklappen. 

 

1. Auflage 2018, Evangelische Verlagsanstalt, 184 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-374-05305-6



Glaube auf dem Weg


 

Impulse zum Pilgern

 

Amélie Gräfin zu Dohna

 

Pilgern ist im Trend - die einen wollen ihrem Alltag entfliehen, die anderen möchten auf ihrer Reise Gott begegnen. Wer pilgern möchte, muss sich nicht erst auf den Jakobsweg in Richtung Santiago de Compostela begeben. Pilgern ist auch direkt vor Ort möglich.

 

Das Buch ist ein wertvoller Begleiter für jede Pilgerreise. Es richtet sich an all diejenigen, die sich allein oder in der Gruppe "auf den Weg" machen, die andere auf einem geistlichen Weg begleiten oder selbst geistlich unterwegs sind. Pilgerinnen und Pilger erhalten Anregungen, egal ob sie sich zu Fuss oder in Gedanken auf die Reise begeben. Neben einer allgemeinen Einführung zum Pilgern enthält das Buch meditative Anleitungen, Segen und Gebete, Impulsfragen und vielfältig einsetzbare Methoden, mit denen biblische Texte und Themen schrittweise in das eigene Leben übertragen werden können. So erschliessen sich Lebensthemen für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen - für die Jugendlichen im Konfirmandenunterricht ebenso wie für den Kirchenvorstand.

 

1. Auflage 2018, Vandenhoeck & Ruprecht, 176 Seiten, sFr. 27.90

ISBN: 978-3-525-69011-6

Lesen Sie rein: Leseprobe



Feuer der Sehnsucht


 

Spiritualität einfach leben 

Claudia Mönius

 

Ist mein Glaube wirklich Schnee von gestern? Kann ich meine Sehnsucht nach Spiritualität leben, ohne mich zwischen scheinbar moderner Esoterik und altbacken wirkender christlicher Religion entscheiden zu müssen? Gibt es Religiosität jenseits von Kirche und wie kann ich sie in meinem Alltag leben? Claudia Mönius holt Gottes- und Glaubenserfahrungen aus der gesellschaftlichen Tabuzone und regt zum Austausch über spirituelle Erfahrungen an.

Eine differenzierte Auseinandersetzung mit der christlich-spirituellen Tradition - auch als Basis für Toleranz und Offenheit gegenüber Menschen mit anderem kulturellem und religiösem Hintergrund.

 

1. Auflage 2018, Gütersloher Verlagshaus, 256 Seiten, sFr. 27.90

ISBN: 978-3-579-08705-4



Bibel kurz erklärt


 

Mit Kommentar und Lexikon

 

Deutscher Katechetenverein e.V. (Hrsg.)


"Bibel kurz erklärt" enthält zentrale Texte des Alten und Neuen Testaments. In aktuellen Kommentaren werden die für heutige Leser oft rätselhaften Inhalte kurz und knackig erklärt. Ein praktischer Lexikonteil erläutert einzelne Begriffe.

Die ausgewählten Texte orientieren sich an Themen, die besonders junge Menschen beschäftigen: Liebe und Freundschaft, Familie, Arbeit und Freizeit, Streit, Angst, Schuld, Tod sowie Glaube und Hoffnung werden in Beziehung zur biblischen Botschaft gesetzt.

 

1. Auflage 2018, KBW, 312 Seiten, sFr. 18.90

ISBN: 978-3-460-32570-8



Sinnspruchgeschichten für Senioren


 

Zum Mitsprechen und Vervollständigen für Aktivierungsrunden. Vorlesebuch

 

Birgit Ebbert

"Besser ein Spatz in der Hand ... als eine Taube auf dem Dach!" - Sprichwörter animieren zum Vervollständigen und gehen selbst Menschen mit Demenz leicht von der Zunge. Dieses Vorlesebuch mit beliebten Sprichwörtern lädt zum heiteren Ergänzen und Erinnern ein, bei dem die Senioren garantiert den "Nagel auf den Kopf" treffen. Bekannte Zitate aus der Bibel, von Wilhelm Busch, Goethe oder Schiller sowie Zwillingswörter, wie "Hinz und Kunz" oder "Feuer und Flamme", bringen beim Vervollständigen zugleich "Spiel und Spass". Lehrreiche Erziehungssprüche aus Kindheitstagen ("Was Hänschen nicht lernt, ...!"), die die Senioren von klein auf verinnerlicht haben, finden sich in diesem Buch ebenfalls wieder. Die Sprüche sind in kurze Geschichten zum Vorlesen "verpackt".

Zu jeder der Geschichten für Senioren erhalten Sie ausserdem schöne Ideen für kurzweilige Aktivierungs-, Rate- und Gedächtnistrainingsrunden: kleine Gesprächsimpulse, einfache Spiele oder auch thematisch passende Lieder und Gedichte zum Mitsingen oder Mitsprechen. 

 

1. Auflage 2018, Verlag an der Ruhr, 96 Seiten, sFr. 18.70

ISBN: 978-3-8346-3768-0



Sinnesgeschichten für Senioren


 

Mit Aktivierungsideen für die Wahrnehmung. Vorlesebuch

 

Birgit Ebbert


Sei es der fruchtig-intensive Geschmack einer Erdbeere, der bezaubernde Duft einer Rose oder der Klang vertrauter Alltagsgeräusche - Sinnesanregungen tragen wesentlich zu unserer Lebensqualität bei! Die 22 Vorlesegeschichten für Senioren sind übersichtlich nach den fünf Sinnen gegliedert und verbinden schöne, fiktive (Alltags-)Erzählungen mit gezielten Ideen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen. Die kleinen Geschichten in leicht verständlicher Sprache aktivieren damit nicht nur die Sinne, sondern wecken auch Erinnerungen an vertraute Geräusche und Düfte aus Kindheitstagen und laden zum Austausch und Erzählen ein.

Sie sind ideal für die Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz in Pflegeheimen, aber auch für Angehörige zu Hause. Alle Aktivierungsimpulse lassen sich schnell und einfach, aber wirkungsvoll umsetzen. 

 

1. Auflage 2018, Verlag an der Ruhr, 96 Seiten, sFr. 18.70

ISBN: 978-3-8346-3767-3



Der Islam


 

Neugierige Fragen für alle, die's wissen wollen

 

Willi Weitzel / Mouhanad Khorchide


Der Islam ist derzeit in Medien und gesellschaftlichen Debatten präsent wie kaum eine andere Religion - und doch wissen viele Menschen wenig darüber. Was glauben Muslime? Warum tragen viele muslimische Frauen Schleier? Was passiert in einer Moschee? Darf ich als Nicht-Muslim dort hinein? Was hat der IS mit dem Islam zu tun? Wenn eine Klassenkameradin Muslima ist - muss ich etwas beachten, wenn sie mich besuchen kommt? Der renommierte Kindermedien-Macher Willi Weitzel, bekannt durch die Sendung "Willi wills wissen", geht u. a. mit dem bekannten Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide diesen Fragen auf den Grund.

Eine leicht verständliche Einführung zum Islam für alle, die's wissen wollen - nicht nur für Jugendliche.

 

1. Auflage 2018, Edition Chrismon, 120 Seiten, sFr. 19.90

ISBN: 978-3-96038-124-2

Lesen Sie rein: Leseprobe



Abraham trifft Ibrahîm


 

Streifzüge durch Bibel und Koran

 

Sibylle Lewitscharoff / Najem Wali


Eine hochdramatische Szene: Der Vater beugt sich über den wehrlosen Jungen, das Messer blitzt in seiner Hand - da befiehlt ihm im letzten Moment ein Engel, statt des eigenen Sohnes einen Widder zu opfern. Die biblische Geschichte von Abraham und Isaak ist bekannt. Was der Koran aus diesem Stoff macht, wie er Isaak auf einen der hinteren Ränge verweist und dafür Abrahams Erstgeborenen Ismail hervorhebt, davon erzählt uns Najem Wali. Von Abraham bis Eva, von Moses bis zum Satan: Neun Figuren aus Bibel und Koran haben die sprachmächtige Religionswissenschaftlerin Sibylle Lewitscharoff und der irakisch-deutsche Autor Najem Wali ausgewählt. Deren Geschichten gehen die beiden aus ihrer je eigenen Sicht nach, temperamentvoll, engagiert, auch augenzwinkernd.

Mit dem geplagten Hiob fragen sie nach der göttlichen Gerechtigkeit, mit Jona, dem ängstlichen Wal-Reisenden, nach Mut und Toleranz und berühren mit ihrem Dialog zwischen den Weltreligionen die Krisengebiete unserer Zeit.

 

1. Auflage 2018, Suhrkamp, 309 Seiten, sFr. 33.90

ISBN: 978-3-518-42791-0

Lesen Sie rein: Leseprobe



Wie finden Sie uns?



Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Google bewerten. Je mehr Bewertungen wir bekommen, desto besser sind wir auf Google sichtbar - und desto mehr Menschen, die christliche Bücher und Gegenstände suchen, finden zu uns. 

Das geht ganz einfach, sofern Sie ein Google-Konto haben: Einfach auf diesen Link klicken
Zur Bewertung


Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Rückmeldung per Mail oder persönlich - auch, wenn etwas nicht so klappt, wie es sollte. Unsere neue Homepage ist nach wie vor in der Entstehungsphase - gerade der neue Webshop wird laufend ergänzt; da lohnt es sich, hin und wieder reinzuschauen.

Herzlichen Dank und freundliche Grüsse

Ihr Buchhandlung Klosterplatz-Team



Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.



Besuchen Sie uns auf Facebook! 

 

 

 


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch